RFW Liveplayer     winamp   mediaplayer   realplayer   VLC Player / pls  Radio Freie Welle Live Player   zuletzt gespielte Titel

Derzeit läuft:  
Loading ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 877
Freitag, 24 August 2012 06:25

Wochenrückblick 17.08.2012

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Oder: Prominenz in Not
Es ist Freitag, die Woche ist fast vorbei – Zeit, die Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.
Jaja, die Olympischen Spiele 2012 sind vorüber. Und doch gibt es hier und dort noch ein kleines sportliches Skandälchen. So stellte sich zum Beispiel heraus, dass die Olympiasiegerin im Kugelstoßen, die das Dingen so weit schleuderte wie keine andere Athletin, schlicht und ergreifend gedopt war. So, das Gold ist damit also weg. Die entscheidende Frage ist: Was passiert nur mit der Wurst? Um Himmels Willen, welche Wurst, fragen Sie sich jetzt? Ja in Weißrussland erhalten die Althleten für eine Goldmedaille ja bekantermaßen lebenslang Wurst. Also wer nimmt jetzt die Wurst? Freiwillige vor! Ja, is klar, ich würde auch lieber die Prämie nehmen.
Aber genug von den Dopingsündern. Schließlich hat uns die deutsche Prominenz diese Woche doch mal wieder so richtig in Atem gehalten! Zum ersten Mal in den letzten Tagen stockte mir dieser, als die Bilder von Michelle Hunzikers Unfall die Runde machten. Schon häufiger drängte sich mir der leise Verdacht auf, dass bei den Darbietungen beim Supertalent, nun ja, der Verstand eben keine Rolle spielt. Aber, dass man eine Jurorin in ein paar Schnüre spannt, und sie dann an den Zähnen herumschleudert? Ich weiß nicht… Naja, Fakt ist, der Kandidat konnte wohl nicht länger kraftvoll zubeißen und ließ die Michelle fallen. Die knallte aufs Popöchen und aufs Köpfchen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Und jetzt wird das Supertalent abgesetzt? Nein, so viel Glück haben wir nicht. Trotz allem wünschen wir auf diesem Wege natürlich: Gute Besserung!
Dann, wenige Tage später, der nächste Schock! Einbrecher in der Villa von Udo Jürgens! Die Räuber haben kurzerhand seinen Tresor in die Luft gejagt und seine Uhrensammlung eingesteckt. Und wer jetzt denkt, der Udo lässt die Räuber einfach machen, der irrt sich gewaltig. Udo stürmt ins Haus, denkt nicht „Na und..?“, sondern rennt in sein Schlafzimmer, wo er die Diebe auf frischer Tat ertappt und ruft „Buenos Dias Argentina! Ich bin wieder da!“ „Warum nur, warum?“ dachten sich die Einbrecher und egriffen die Flucht. „Bring ein Licht ins Dunkel“ dachte sich daraufhin Udo und knipste eine Lampe an, besah sich den Schaden und sagte:
Das war „Fünf Minuten vor Zwölf“. Naja, so oder so ähnlich könnte es sich zugetragen haben.
Zuletzt nun noch die schockierendste aller Meldungen der Woche: Kim Gloss und Rocco Stark erwarten Nachwuchs. So. Ich sage Ihnen auch wer das ist. Die beiden jungen Menschen lernten sich im Dschungel-Camp kennen und lieben. Jetzt ist Ihnen sicher auch der Promi-Status dieser beiden klar. Wir können nur hoffen, dass sich das Dschungel-Baby nicht irgendwann in irgendeiner Urwald-Reality-Show wiederfindet und sich Tarzan-like von Ast zu Ast schwingt. Oder dass es zumindest nicht den Nachnamen Gloss bekommt.
Na ja… Neue Woche, neues Glück!

Länge: 2´42; Sprecher: Iris Mohr

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 5146 mal

Medien

Schreibe einen Kommentar

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. HTML Code ist nicht erlaubt.

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden
Casino Bonus at bet365 uk