RFW Liveplayer     winamp   mediaplayer   realplayer   VLC Player / pls  Radio Freie Welle Live Player   zuletzt gespielte Titel

Derzeit läuft:  
Loading ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 877
Donnerstag, 02 August 2012 09:50

Wochenrückblick 27.07.2012

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Oder: Drum lasset die Spiele beginnen!
Es ist Freitag, die Woche ist fast vorbei – Zeit, die sportlichen Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.
So. Heute abend geht’s los mit den Olympischen Spielen in London. Also heute ist jedenfalls die Eröffnungsfeier. Dabei haben am Mittwoch und am Donnerstag schon ein paar Wettkämpfe stattgefunden. Und zwar Bogenschießen und Fußball. Gut, Fußball will jetzt auch wirklich erst mal keiner mehr sehen nach der EM. Es sind ja auch alle schon ganz aufgeregt. Vor allem die Engländer. Dort ist die Vorfreude derart groß, dass ein Polizist, während hunderte von Zuschauern am Straßenrand auf nen Fackelläufer warteten, mal eben ein kurzes Tänzchen hinlegte. Mitten auf der Straße. War zwar nicht spektakulär, dafür ist er jetzt berühmt, jedenfalls bei Youtube.
Apropos Fackelläufer. Haben Sie Boris Becker in Aktion gesehen? Also nicht beim Tennis spielen, sondern am Dienstag bei seinem Fackellauf durch London? Gut das war jetzt kein spannender Sport-Kracher und Bobbele sah auch nicht so aus, als würde er das jeden Tag machen. Schließlich hob sich sein hochroter Kopf am Ende doch ganz deutlich von seinem strahlend weißen Dress ab, aber trotz allem wirkte er irgendwie happy und ganz fröhlich.
Ebenfalls bester Laune wird Prinz Harry sein. Zusammen mit seinem Bruder William und dessen Frau Kate, ah sorry, Catherine fungiert der junge Prinz als Botschafter der Olympischen Spiele. Ist klar, dass er sich dann auch einige Wettkämpfe ansehen muss. Ja. Jetzt raten Sie mal, was Harry sich auf jeden Fall ansehen wird. Jawoll, das Beach-Volleyball-Finale der Damen! Mit Sicherheit interessiert er sich sehr für diese Sportart, vielmehr aber wohl noch für die knappen Outifts der Sportlerinnen.
Naja, auf Kates – jaja, Catherines – und Williams Olympia-Terminplan stehen übrigens Hockey- und Fußball-Spiele sowie einige Leichtathletik- und Schwimmwettkämpfe. Danach muss William wieder arbeiten und Her Royal Highness zieht alleine um die Häuser. Also um die Stadien.
Für eine Goldmedaille bekommen die deutschen Athleten übrigens 15.000 Euro. In Russland ist man da etwas großzügiger. Bei einem Olympia-Sieg winken satte 200.000 Euro, die Italiener bekommen bei Gold immerhin noch 140.000 Euro.
Interessant ist jedoch das Honorar in Weißrussland. Neben einem Batzen Geld
Der sportliche Wochenrückblick bekommt ein Goldmedaillen-Gewinner aus Weißrussland nämlich bis an sein Lebensende Gratis-Wurst.
Na ja… Neue Woche, neues Glück!

Länge: 2´32; Sprecher: Iris Mohr

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 5180 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 02 August 2012 09:59

Ähnliche Artikel

Medien

Schreibe einen Kommentar

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. HTML Code ist nicht erlaubt.

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden
Casino Bonus at bet365 uk