RFW Liveplayer     winamp   mediaplayer   realplayer   VLC Player / pls  Radio Freie Welle Live Player   zuletzt gespielte Titel

Derzeit läuft:  
Loading ...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/models/item.php on line 877
Freitag, 11 Mai 2012 18:53

Wochenrückblick 11.05.2012

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Oder: Feuer, Regen, aber kein Weltuntergang
Es ist Freitag, die Woche ist fast vorbei – Zeit, die Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.
So. Das olympische Feuer wurde entfacht! Und zwar in Olympia mit Hilfe eines Parabolspiegels und der Sonne. So weit ist es also schon. Noch nicht mal mehr Geld für´n Feuerzeug haben die da. Naja vielleicht gibt’s ja bald wieder was aus dem Rettungsschirm. Dann wären zumindest ein paar Streichhölzer drin.
Apropos Schirm: In Schottland wird es regnerisch, in Höhenlagen kann es sogar Schnee geben. Diese Wettervorhersage verkündete am Donnerstag niemand geringeres als Prinz Charles persönlich. Anlässlich des 60-jährigens Jubiläums der schottischen BBC schneiten Charles und Camilla mal ins Studio rein und machten einen auf Wetterfee. Die Royals…naja, wenns mit dem königlichen Thron nicht klappt, wäre Wetteransager für Charles auf jeden Fall eine Alternative.
Vielleicht wäre der Job auch was für Norbert Röttgen. Er sieht ja grad eh die ein oder andere dunkle Wolke am Horizont aufziehen. Da kann ich mir gut vorstellen, wie er auch im Fernsehen was darüber sagt. Wobei…Fernsehauftritte liegen ihm ja grad nicht. Ständig rutscht ihm da was Unpassendes raus. Wie zum Beispiel, dass bedauerlicherweise die Wähler darüber entscheiden, wer Ministerpräsident von NRW wird und nicht die CDU. Naja wäre ironisch gewesen, meinte er dann. Aber wie wäre das dann erst, wenn er die Wettervorhersage macht? „Morgen wird ein richtig sonniger Tag. Nää, war nur Spaß!“ Ich wüsste ja nie, was ich anziehen soll…
Kommen wir zu den wichtigen News der Woche. In Japan wurde jetzt ein BH vorgestellt, der die Trägerin kühlt und dabei Strom spart. Er kommt halt einfach ins Eisfach bevor man ihn anzieht. Aha. Produziert wird er erst mal nicht, man will wohl nur erreichen, dass die Japaner ihren Stromverbrauch überdenken. Bevor das Klima total den Bach runter geht.
Der Wochenrückblick
Seite 2 von 2
Zum Abschluss noch eine erfreuliche Nachricht: Der Weltuntergang bleibt in diesem Jahr aus! Hurra, jubelt der Optimist. Och nö, denkt sich der Apokalyptiker. Tja, et kütt wie et kütt, sagt der Kölner, denn es wurden die bislang ältesten Maya-Kalender gefunden und da steht nix von Weltuntergang. Genauer noch: die Welt bleibt einach wie sie ist. Wenn das mal keine sensationelle Phrophezeihung ist…
Naja, neue Woche, neues Glück!
Länge: 2´15 ; Sprecher: Iris Mohr

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w015855e/freie-welle.net/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 5050 mal

Medien

Schreibe einen Kommentar

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. HTML Code ist nicht erlaubt.

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden
Casino Bonus at bet365 uk